Warum Neujahrsvorsätze?

Was? Das war’s schon wieder? Das war 2016? Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Neues Jahr, neues Leben – oder wie war das? Ich halte ja nicht so viel von Neujahrsvorsätzen, das liegt aber ausschließlich an der Tatsache, dass es einem die Gesellschaft so vermittelt, als müsste man sein gesamtes Leben auf den Kopf stellen und sich zwanghaft ändern, verbessern… Mir sind Ziele im Leben enorm wichtig. Ziele helfen uns, unser Leben zu gestalten, uns im Klaren darüber zu sein, was und wohin wir wollen. Ohne Ziele würden wir Tag für Tag, Jahr für Jahr nur so dahin leben und rückblickend betrachtet, vermutlich wenig erreicht haben und unglücklich sein.

Es ist verständlich, dass Neujahr für viele einen Neuanfang darstellt und es ist immerhin ein idealer Anlass, sich neue Ziele zu setzen. Aber denk’ daran: Unser Leben verändern können wir immer – auch mitten im Jahr, mitten unter der Woche oder mitten in der Nacht. Du brauchst nur das richtige Mindset: Du musst es wollen! Denn wenn du etwas unbedingt schaffen willst, wirst du es erreichen. Niemand sagt, dass es leicht sein wird, aber an Herausforderungen wachsen wir. Jedes „das kann ich nicht“, „das ist unmöglich“ oder „ich bin nicht gut genug“ ist Bullshit. Du kannst alles schaffen! Aber du musst dir dessen bewusst sein, dass es möglicherweise ein harter langer Weg sein wird und du für das Erreichen deiner Ziele kämpfen musst.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es ein unfassbar geiles Gefühl ist, ein Ziel erreicht zu haben. Wie heißt es so schön: Hard work pays off! Also ran an die Neujahrsvorsätze; aber setze sie dir weil du es willst und nicht weil du denkst, du müsstest mit dem Strom ziehen und dir deshalb welche setzen. Du musst niemandem etwas beweisen, du musst nur glücklich sein.

Von ganzem Herzen viel Erfolg und Freude im neuen Jahr! Guten Rutsch!

Lisa

P.s. Demnächst kommen übrigens meine „Neujahrsvorsätze“ online. Seid gespannt!

 

4 Kommentare zu „Warum Neujahrsvorsätze?“

  1. Also erst mal herzlichen Glückwunsch zum Blog meine Liebe! ❤️
    Und ja, ich stimme dir zu, es ist ein wahnsinnig geiles Gefühl seine Ziele zu erreichen – wenn man es denn tut 🙈 Meine 100kg Kreuzheben vom letzten Mal stehen noch aus und den Rest habe ich vergessen – aber dieses Jahr wird eine Liste gemacht 💪🏻

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s